Wir bauen ein Nest

Eine Familie saniert ein altes denkmalgeschütztes Gutshaus. Und wer jetzt denkt, aha, die bauen (sich) ein Nest, hat völlig Recht.

Denn im ganzen Bau- und Renovierungsstress haben die Leute hier noch Zeit gefunden darüber nachzudenken, wie sich die Gebäude  – Haupthaus, Stall und Scheune — auch ökologisch pimpen lassen. Zu diesem Zweck musste ein Anhänger mit diesem Zeug hier herangekarrt werden:

Nistmaterial

Ein Haufen dürrer Zweige. Und die kommen hier drauf:
Foto: Storchenhof Papendorf

 

Horstunterlage_fertig

Die fertige Horstunterlage. Foto: Storchenhof Papendorf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.