Wildgehege Moritzburg: Unbekannte enthaupten weißen Hirsch

Unbekannte Täter sind in das Wildgehege Moritzburg eingedrungen und haben einen der seltenen weißen Hirsche erschossen, das Haupt abgetrennt und mitgenommen. Wie die Sächsische Zeitung berichtet, hatten die Täter zuvor das Tor des Geheges aufgebrochen. Ein Video des weißen Rotwildrudels in dem Moritzburger Gehege ist unter dem Link

auf der Internetseite des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) herunterzuladen. Tatzeit und Täter sind bislang unbekannt, die Polizei ermittelt. Das Erlegen weißer Stücke ist für viele Jäger ein Tabu, es soll Unglück bringen. SE

Bild: Copyright SMUL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.