Schlagwort-Archive: Vernehmungen

Belgien: Verhaftungen und Hausdurchsuchungen im Zusammenhang mit ASP-Ausbruch

Belgische Medien, zum Beispiel die Zeitung L’Avenir, berichten, dass es im Zusammenhang mit dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) Festnahmen gegeben hat. Zunächst wurde bekannt, dass ein 60-jähriger Beamte der wallonischen Wald- und Forstbehörde (Département de Nature et des Forêts, DNF) vor seinem Haus in Bueznol verhaftet wurde. Der Öffentliche Dienst der Wallonie (Service Public de Wallonie, SPW) bestätigte, dass der Mann nicht an seinem Arbeitsplatz erscheinen konnte, weil er von der Justiz vernommen werde. Die Staatsanwaltschaft teilte dann mit, dass am gestrigen Mittwoch vier Personen verhaftet wurden, um vor den Justizbehörden auszusagen. Außerdem seien Hausdurchsuchungen durchgeführt worden. Die Staatsanwaltschaft betonte, dass für alle Festgenommenen die Unschuldsvermutung gelte.

Weiterlesen