Schlagwort-Archive: Siegen-Wittgenstein

Jäger überfallen: Kripo fahndet bei “Aktenzeichen XY” nach Tätern

In der Nacht zu Montag, dem 24. August 2015, gegen 00.30 Uhr, drangen zwei bislang noch unbekannte Täter in ein freistehendes Einfamilienhaus im Raum Hilchenbach ein. Die maskierten Täter bedrohten den anwesenden Wohnungsinhaber, einen 65-jährigen passionierten Jäger, mit einem Messer und raubten unter anderem Bargeld, Uhren, ein Handy sowie zwei unbrauchbar gemachte Langwaffen. Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben: circa 1.85 Meter groß, schwarz gekleidet, mit Strümpfen maskiert, trugen Handschuhe, einer der Täter sprach akzentfreies Deutsch. Beide führten Taschenlampen mit sich.

Weiterlesen