Schlagwort-Archive: Räucherofen

Geräucherte Forelle auf Spreewald-Art

Alte Heizkessel, Druckwassertanks und dergleichen sind in der Gegend hier begehrt: “Da machen wir einen Räucherofen draus!”, heißt es dann. Eine Tür reingeschnitten, ein Rost hineingefrickelt, dazu oder alternativ eine Vorrichtung zum Einhängen des Räucherguts – fertig. Auch die Unterteile ausrangierter Badeöfen sind in Verbindung mit einer passenden Röhre sehr gut geeignet. Köstliche Würste, Schinken und natürlich auch Fisch lassen sich so im Heißrauch garen – und schmecken unendlich viel köstlicher als das mit Flüssigrauch besprühte Zeug aus dem Supermarkt.

Weiterlesen