Schlagwort-Archive: Prof. Dr. Uwe Rösler

ASP – wie gut vorbereitet sind wir wirklich?

Teil 1: Wie man einen Jagdhund desinfiziert

Seit dem ASP-Ausbruch in Belgien ist die Afrikanische Schweinepest (ASP) nur noch den sprichwörtlichen Steinwurf von der deutschen Grenze entfernt. In Pressemitteilungen weisen Bund (siehe Beitragsbild) und Länder:

PM zur ASP aus Brandenburg (Screenshot)

auf den Ernst der Lage hin, betonen jedoch zugleich, wie gut man doch auf die Situation vorbereitet sei: Prävention stehe an erster Stelle, heißt es. Fernfahrer und Reisende werden über die Risiken aufgeklärt, Schweinehalter zu strengen Biosicherheitsmaßnahmen verpflichtet. Selbst auf einen möglichen, ja, mittlerweile doch ziemlich wahrscheinlichen Ausbruch der Tierseuche hierzulande sei man durch effiziente Maßnahmen zur Früherkennung und sorgsam einstudierte Prozeduren der Seuchenbekämpfung bestens präpariert. Ach wirklich?

Weiterlesen