Schlagwort-Archive: Pirsch

3M Peltor LEP-100E: “Funktion, Sitz und Richtungshören top”

Als möglichen “Kompromiss für Berliner und andere notgedrungen Schalldämpferlose” hat JAWINA-Leser Anko die “taktischen Gehörstöpsel” LEP-100E von 3M Peltor getestet. Das sind elektronische In-Ear-Gehörschützer, die wie elektronische Kapselgehörschützer laute Geräusche wie den Schussknall elekronisch dämpfen, leise Geräusche aber durchlassen oder auf Wunsch sogar verstärken. Die Peltor LEP-100E werden im Komplettset mit einer mobilen Ladestation geliefert, zum Aufladen dient ein USB-Kabel, wahlweise kann die Ladebox auch mit drei AA-Batterien bestückt werden. Die voll aufgeladenen Ohrstöpsel sollen bis zu 16 Stunden lang bis zum nächsten Aufladen durchhalten. Ohrstöpsel, Kabel und Ladeelektronik sind in einer handlichen und stabilen Kunststoffbox untergebracht. Stöpsel und (geschlossene) Ladestation sind nach IP 54-Norm wasserfest. Das Komplettset kostet knapp 340 Euro.

Weiterlesen

Überraschung beim Abendansitz

Vorgestern Abend: Ich laufe zwischen Kanal und Pferdeweide zur Paddlerkanzel. Dann höre ich es links im dicht bewachsenen Uferstreifen sehr vernehmlich knacken und brechen. Sollten die Sauen, die uns seit Wochen zum Narren halten, mir tatsächlich den Gefallen tun, bei bestem Büchsenlicht eine Strandparty zu feiern? Also in den Pirschmodus umgeswitcht – ihr wisst schon: leicht vornüber gebeugt, Kanone in der Hand, vorsichtig und so leise wie möglich einen Fuß vor den andern setzend, Ruhepuls und Adrenalinausstoß leicht erhöht – und langsam an den Ort des Geschehens herangeschlichen. Deutlich sind braune Borsten durch das Grün zu erkennen.

Weiterlesen