Schlagwort-Archive: Oppenau

Baden-Württemberg: Wolfsverdacht bei Nutztierrissen in Oppenau bestätigt

+++ Hessen: Wolf auf A45 bei Herborn totgefahren +++ Sachsen: “Wolfssicherer” Zaun untergraben – Hirsche in Tierpark gerissen +++

Ein Wolf ist für die zwei am 18. Februar in Oppenau im Ortenaukreis aufgefundenen gerissenen Schafe verantwortlich. Dies ist das Ergebnis der genetischen Untersuchung von Rissabstrichen, die die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg (FVA) an das Forschungsinstitut Senckenberg in Gelnhausen (Hessen) geschickt hatte.

Aufgrund einer Kontamination der Proben mit Fuchsspuren konnte das Senckenberg-Institut das vorhandene Genmaterial nicht eindeutig dem im Nordschwarzwald ansässigen Wolfsindividuum „GW 852m“ zuordnen. Die Fachleute halten es jedoch für wahrscheinlich, dass es sich um dieses Individuum handelt.

Weiterlesen