Schlagwort-Archive: Öffentlichkeitsbeteiligung

M-V: Öffentlichkeitsbeteiligung zum Management invasiver gebietsfremder Arten gestartet

Im Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG) sowie in den Staatlichen Ämtern für Landwirtschaft und Umwelt in Schwerin, Neubrandenburg, Rostock und Stralsund liegen bis zum 17. Oktober 2018 zu den Geschäftszeiten die Entwürfe für das Management weiterer gebietsfremder invasiver Arten zur Öffentlichkeitsbeteiligung aus. Die Unterlagen sind auch online unter www.anhoerungsportal.de verfügbar.

Bereits 2016 waren in einer ersten Listung europaweit 37 invasive gebietsfremde Tier- und Pflanzenarten identifiziert worden, von denen 6 Arten in Mecklenburg-Vorpommern weit verbreitet sind – darunter Nutria und Waschbär. Die Öffentlichkeitsbeteiligung zum Management dieser Arten der ersten Listung erfolgte im Jahr 2017.

Weiterlesen

MV: Öffentlichkeitsbeteiligung zum Gesetz über Biosphärenreservat Elbe eingeleitet

Der mecklenburgische Teil des länderübergreifenden UNESCO-Biosphärenreservats „Flusslandschaft Elbe“ soll landesrechtlich unter Schutz gestellt werden. Dazu wurde nach intensiven Vorgesprächen vor Ort und in der Landesregierung im Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern ein Gesetzentwurf erarbeitet. Das Landeskabinett hat jetzt den Weg für den nächsten Schritt im Gesetzgebungsverfahren freigemacht. Die Beteiligung der betroffenen Kommunen und in der Region aktiven Verbände und Vereinigungen beginnt unverzüglich.

Da die Unterschutzstellung massive Einschnitte in die jagdliche, forstliche und landwirtschaftliche Bewirtschaftung nach sich ziehen könnte, ist Grundstückseigentümern die Beteiligung im Vorfeld dringend anzuraten.

Weiterlesen