Schlagwort-Archive: Munsteraner Rudel

Niedersachsen: Wölfe reproduzieren sich erfolgreich

Bei dem Wolfsrudel auf dem Truppenübungsplatz Bergen, dem Rudel im Bereich des Ostenholzer Moores sowie bei dem Rudel im Raum Göhrde konnte mittels Foto- bzw. Filmaufnahmen Reproduktion bestätigt werden. Für das Wolfsrudel auf dem Truppenübungsplatz Bergen wurden so mindestens zwei, für das Rudel im Bereich des Ostenholzer Moores mindestens fünf und für das Rudel im Raum Göhrde mindestens neun Welpen nachgewiesen.

Am 07.07.2017 wurde im Landkreis Heidekreis auf der B209 bei Bispingen eine durch Verkehrsunfall  getötete Fähe aufgefunden (JAWINA berichtete). Da diese laktierend – also milchführend –  war, ist auch hier eine Reproduktion bestätigt. Klarheit ob es sich hierbei um die Fähe des Rudels auf dem Truppenübungsplatz Munster handelt, kann nur eine genetische Analyse liefern. Das Tier befindet sich derzeit im Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) in Berlin zur weiteren Untersuchung.

Weiterlesen

Munsteraner Rudel: Opposition beantragt Ausschuss-Unterrichtung

Reproduktion bei Wolfsrudeln im Raum Eschede (LK Celle) und im Raum Cuxhaven – LJN gibt Erklärung zu Bild- und Videomaterial ab.

Das niedersächsische Umweltministerium hat Vorwürfe der CDU (wir berichteten) zurückgewiesen, wonach Bildbeweise für die Gewöhnung von Wölfen aus dem Munsteraner Rudel an Menschen zurückgehalten worden seien. Gegenüber dem NDR erklärte ein Sprecher des  Umweltministeriums, dass man “immer darauf hingewiesen habe, dass das wenig scheue Verhalten der Wölfe auf eine Gewöhnung an den Menschen zurückzuführen sein könnte.” Beweise dafür, dass Wölfe von Menschen angelockt oder gefüttert wurden, lägen dem Ministerium nicht vor. Daraufhin hat der umweltpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Martin Bäumer, eine Unterrichtung im Umweltausschuss beantragt. „Es besteht dringender Aufklärungsbedarf: Speziell mit Blick auf den Fall des Kurti genannten Wolfs könnten diese Fotos wichtige Hinweise auf die Ursachen für das untypische Verhalten dieses und anderer Tiere aus dem Rudel geben.“

Weiterlesen