Schlagwort-Archive: Müritz

Rücksichtslose Motocrosser zerschroten Nationalparks

Ministerium beklagt “erhebliche Beeinträchtigungen” durch illegale Motocrossfahrten in geschützten Gebieten

Das Problem ist vielen Jägern wohlbekannt: Rücksichtslose Möchtegern-Motocross-Fahrer schroten auf Geländemaschinen und Quads über Wald- und Feldwege oder gleich querfeldein durch geschützte Biotope. Mit Vollgas geht es haarscharf an zu Tode erschrockenen Spaziergängern vorbei, vor dem infernalischen Krach scheuende Pferde werfen ihre Reiter(innen) ab – wer würde von solchen, offenbar in prähumanen Entwicklungsstadien steckengebliebenen grenzdebilen Egomanen Rücksicht auf Natur und Kreatur erwarten? Das Umweltministerium von Mecklenburg-Vorpommern beklagt in einer Pressemitteilung, dass “leider vor allem bei gutem Wetter immer wieder illegale Motocross- bzw. Quadfahrten in den Großschutzgebieten Mecklenburg-Vorpommerns (MLUV), wie National- und Naturparks, Biosphärenreservate und Naturschutzgebiete, festgestellt würden. Das Ministerium weist darauf hin, dass dies “u.a. eine erhebliche Beeinträchtigung für die Tier- und Pflanzenwelt darstellt” und bei Verstoß ein Bußgeld in Höhe von 5.000 Euro drohen kann.

Weiterlesen

Müritz-Nationalpark: Anleitung zum Rufmord

Zum Fall Jagszent ist alles gesagt, könnte man meinen: Die Jagd- und Lokalpresse hat das Thema durchgehechelt, in den einschlägigen Foren gibt es tausende von Wortmeldungen zum Thema, und sogar das Fernsehen war schon da. Ist damit alles gesagt? Wohl kaum: Niemanden scheint zu stören, dass der auf üble Weise öffentlich Angefeindete selbst bisher kaum zu Wort kam. Und wie die unappetitliche Hetzkampagne gegen Jagszent eingefädelt wurde, hat auch noch keiner enthüllt. Holen wir es nach.

Weiterlesen