Schlagwort-Archive: LDS

Brandenburg: Trichinenbefall im Landkreis Dahme-Spreewald (LDS)

Am 22. September wurde im akkreditierten Trichinenlabor des Landkreis Dahme-Spreewald ein Stück Schwarzwild aus dem Jagdbezirk Butzen (bei Lübben) positiv auf Trichinen getestet. Trichinen sind winzige Fadenwürmer, die sich in der Muskulatur, aber auch in Zwerchfell, Augen und Zunge befallener Organismen einnisten und parasitieren. Auch Menschen können sich infizieren, wenn sie das Fleisch befallener Tiere wie Wildschweinen oder Dachsen verzehren. Die durch Trichinen ausgelöste Erkrankung Trichinellose ist, wenn sie nicht im Anfangsstadium bemerkt und behandelt wird, unheilbar und kann einen tödlichen Verlauf nehmen.

Weiterlesen

Brandenburg: Highland-Rinder sterben an seltener Seuche

Behörden bitten Jäger und Landwirte um Hilfe

Die selten gewordene Wild- und Rinderseuche ist im Landkreis Dahme-Spreewald aufgetreten und hat zum Tod von sechs Highland-Rindern geführt. „Die Untersuchungsergebnisse waren eindeutig“, sagte Amtstierarzt Clemens Müller am Montag. Er bestätigte einen Bericht der „Lausitzer Rundschau“ vom Wochenende. Der Amtstierarzt war nach dem Tod der Tiere vor gut einer Woche vom behandelnden Tierarzt eingeschaltet worden.

Weiterlesen