Schlagwort-Archive: Landesjägermeister Jörg Friedmann

Baden-Württemberg: LJV kritisiert Wolfsmanagement des Umweltministeriums

„Wir fühlen uns regelrecht ausgegrenzt!”

Wie kürzlich bekannt wurde, wollen die obersten Naturschutzbehörden der Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland beim Herdenschutz und beim Wolfsmanagement enger zusammenzuarbeiten (JAWINA berichtete) und dazu eine Kooperationsvereinbarung abschließen. Wölfe kennen keine Landesgrenzen, deshalb ist eine länderübergreifende Vereinbarung zu einem effektiveren Wolfsmanagement durchaus sinnvoll, kritisiert der Landesjagdverband Baden-Württemberg (LJV), fragt aber, ob eine Vereinbarung zwischen vier Ländern überhaupt ausreict: Die letzten Wölfe, die in Baden-Württemberg bestätigt wurden, seien aus Niedersachsen gekommen.

Weiterlesen