Schlagwort-Archive: Jagdbezirk Gappenach

Rheinland-Pfalz: Hasenpest im Kreis Mayen-Koblenz

Bei einem Feldhasen aus dem Jagdbezirk Gappenach im Landkreis Mayen-Koblenz wurde der Erreger der Hasenpest (Tularämie) nachgewiesen. Vorrangig werden von Tularämie Hasen, Kaninchen oder Nagetiere betroffen. Da jedoch auch eine Übertragung auf andere Tiere oder den Menschen möglich ist, empfiehlt die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz Verhaltensregeln, die eine Ansteckungsgefahr minimieren. Dr. Rudolf Schneider, Leiter der Veterinärbehörde im Kreishaus, erklärt: „Im Gegensatz zu gesunden Feldhasen zeigen an Hasenpest erkrankte Tiere in der Regel kein typisches Fluchtverhalten, sondern lassen vielmehr apathisch und scheinbar ohne Scheu die Nähe zum Menschen zu. Man darf dennoch keinesfalls die Tiere anfassen. Auch sollte man  vermeiden, dass Hunde mit erkrankten Tieren in Kontakt kommen.

Weiterlesen