Schlagwort-Archive: Järbo

Schweden: Wolf reißt Hundewelpen

Schwedische Rentnerin vertreibt Wolf mit Eimerwurf aus Schafsstall

In der Ortschaft Järbo in der zentralschwedischen Provinz Gävleborgs län ist ein Hundewelpe von einem Wolf gerissen worden. Das berichtet das Gefle Dagblad. Die Besitzer des Welpen waren gerade damit beschäftigt, ein Gewächshaus zu errichten, als sie die Klagelaute des Welpen hörten, der in nur 25 Meter Entfernung im Garten spielte. Welpenbesitzer Jonas Gynnerstedt rannte sofort los, weil er dachte, dass der Welpe irgendwo stecken geblieben sei. Doch das Klagen entfernte sich schnell und war bald nur noch aus der Ferne zu vernehmen. Gynnerstedt sagt, er habe keine Chance gehabt, den Wolf einzuholen. Der Wolf war zuvor von einer Frau in der Straße gesehen worden. Es ist bereits das zweite Mal, dass ein Wolf einen Hund in Järbo gerissen hat: “Der Wolf lief zwei Meter neben mir mit unserem Hund weg”, berichet Jonas Gynnerstedt. Es gebe Wölfe in Järbo, die nicht so scheu sind, wie sie sein sollten, bemerkte Gynnerstedt. Im August ist in dem Dorf eine Kuh auf der Weide von Wölfen gerissen worden.

Weiterlesen