Schlagwort-Archive: Hohe Tatra

Slowakei: 1,5 Mio Euro für bärensichere Mülltonne

Der slowakische Umweltminister László Solymos hat einem Bericht der FAZ zufolge 1,5 Millionen Euro an Fördermitteln für die Entwicklung von braunbärensicheren Müllcontainerns ausgelobt. Dies soll die Tiere davon abhalten, in menschlichen Ansiedlungen auf Nahrungssuche zu gehen. In der Slowakei leben zwischen 600 und 900 Braunbären. Es sei “keine einfache Situation, wenn man morgens aus dem Haus geht und zehn Meter vom Eingang entfernt steht ein Bär”, zitiert das Blatt einen Polizisten. In der Slowakei kommt es immer wieder zu gefährlichen Begegnungen zwischen Mensch und Bär, hin und wieder werden sogenannte Problembären geschossen. 2010 warnte das Umweltministerium Wanderer vor Bären, im gleichen Jahr wurde ein Holzfäller von einem Bären schwer verletzt, im April 2016 wurde in einem Dorf in der Hohen Tatra der Ausnahmezustand ausgerufen, weil nach dem Winterschlaf hungrige Bären am hellen Tag durch die Ortschaft marodierten. SE

Beitragsbild: Mülltonne. Foto: SE