Schlagwort-Archive: Hohe Jagd

Österreich: Polizei stellt mutmassliches Diebespärchen auf Jagdmesse

Am Vormittag des 23. Februar 2020 meldeten Standbetreiber bei der Messe Hohe Jagd und Fischerei den Diebstahl von diversen Kleidungsstücken. Auf Grund von Personenbeschreibungen und der Auswertung der Videoüberwachung konnten Beamte des Kriminalreferats Salzburg am Nachmittag ein verdächtiges Pärchen in der Messehalle anhalten. Die 45-jährige kroatische Staatsbürgerin und ihr gleichaltriger bosnischer Begleiter führten Kleidungsstücke wie Hosen, Jacken und Shirts im Wert von mehreren tausend Euro mit. Für die Gegenstände konnten sie keine Rechnungen vorweisen. Bei der Einvernahme gaben sie an, über die gekauften Kleidungsstücke keine Rechnung erhalten zu haben bzw. diese schon weggeworfen zu haben. Beide sind nicht geständig. Die Beamten stellten die Kleidung sicher und das Diebesgut konnte teilweise den Geschädigten zugeordnet werden. Weitere Ermittlungen laufen. PM

Beitragsbild: Jagdmesse (Symbolbild). Foto: SE