Schlagwort-Archive: HDP

Rhein in Flammen

Ein Beitrag von Prof. Dr. Hans-Dieter Pfannenstiel

15.000 orange-rote Flammen züngelten am 18. März 2015 bei Düsseldorf über den Rhein in Richtung Landtag. So viele Jägerinnen und Jäger waren dem Aufruf des LJV NRW gefolgt, um dem grünen Öko-Diktator Remmel den Marsch zu blasen. Und das geschah im wahrsten Sinne des Wortes. Es war, als hätte man lange geschlossene Schleusen geöffnet, aus denen nun Zorn und Protest als gewaltiger Tsunami über Grüne und SPD im Düsseldorfer Landtag hinwegrollten. Die Jägerschaft und alle relevanten Akteure im ländlichen Raum, von Waldbesitzern über Bauern, Imker und Fischer, alle haben es endgültig und gründlich satt, von einem grünen Minister mit ausschließlich ideologisch begründeten Verboten überzogen zu werden, die unter dem Deckmäntelchen von Tierschutz und Ökologie verkauft werden.

P1020535

Wir haben die ideologische Bevormundung durch die Grünen satt. Fotos: HDP

Weiterlesen

Schutz der Landeskultur im Jahr 2030 – Wie alles kam

Eine Glosse von Prof. Dr. Hans-Dieter Pfannenstiel

„Du, Papa, ich hab einen alten Jagdschein gefunden. Wozu brauchte man denn sowas?“ „Da musst Du Opa mal fragen Fritzchen, aber ich glaube, so nannte man früher den Landeskulturschutzschein. Weißt Du, früher wurde das, was wir heute Landeskulturschutz nennen, als Jagd bezeichnet. Aber ich glaube, die Leute haben darunter etwas anderes verstanden.“ Fritzchens Opa versuchte später dem Enkel zu erklären, wie es von der Jagd zum Landeskulturschutz gekommen war.

Weiterlesen