Schlagwort-Archive: Gieseler Forst

Hessen: Rotwild-Lebensraumgutachten Gieseler Forst übergeben

Am Freitag, 20. März 2018 wurde in Großenlüder das Lebensraumgutachten „Gieseler Forst“ mit einem konkreten Umsetzungskonzept an die 46 Reviere der Rotwildhegegemeinschaft übergeben. Ziel des Konzeptes ist es, die Lebensräume für das größte heimische Säugetier, das Rotwild, zu erhalten und zu verbessern. Angestrebt wird eine genetisch gesunde Population und ein an das Gebiet angepasster Wildbestand. Insbesondere die Wanderbewegungen des Wildes sollen erhalten werden, damit ein genetischer Austausch zwischen den einzelnen Populationen möglich ist. Damit die Tiere die jahrzehntealten Fernwechsel wieder annehmen, sind Deckung, Äsung (Nahrung) und Ruhe dringend nötig. In den großen Waldgebieten des Gieseler Forstes werden deshalb Äsungsflächen und großflächige Wildruhezonen eingerichtet. Dort finden die scheuen Tiere einen Rückzugsort und können auch am Tage ungestört Nahrung aufnehmen, dies verhindert Schälschäden an Buchen und Fichten. An dem nun vorliegenden Werk haben zwölf Personen über einen Zeitraum von sechs Jahren intensiv gearbeitet.

Weiterlesen