Schlagwort-Archive: Gerhard Eck

IWA 2017: “WBK-Befristung und Psycho-Tests sind vom Tisch”

Messe startet mit Aussteller-Rekord – Eck: A- und B-Waffenschränke dürfen ohne Einschränkung weiter genutzt werden

Bei der Eröffnungsveranstaltung der IWA 2017 äußerte sich der Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium des Inneren, Gerhard Eck, zur europäischen Waffenrichtlinie. Demnach sind die von der Kommission vorgeschlagene Befristung waffenrechtlicher Erlaubnisse auf fünf Jahre und die “standardisierten medizinischen Untersuchungen” bei Neuausstellung oder Verlängerung höchstwahrscheinlich vom Tisch. Man habe die EU-Kommission überzeugen können, dass der bürokratische Aufwand in keinem akzeptablen Verhältnis zum zu erwartenden Nutzen stünde. “Damit sind keine einschneidenden Veränderungen für das deutsche Waffenrecht zu erwarten”, so Gerhard Eck.

Weiterlesen