Schlagwort-Archive: Fur-free-Dresscode

Pelzverbot in Vegetarier-Clubs

Die FAZ berichtet in dem Beitrag “Fuchs, Nerz – ihr kommt hier nicht rein!” über ein neues Verfahren zur Auswahl und Erziehung von Club-Besuchern: Seit gut einem Jahr ist der Züricher Hiltl-Club pelzfrei. Auf Anregung des Schweizer Tierschutzes hat Besitzer Rolf Hiltl, der auch das älteste vegetarische Restaurant Zürichs betreibt, einen “Fur-free-Dresscode” eingeführt”, so die FAZ. Vom Tierschutzverband speziell geschulte Türsteher scannen die Eintrittswilligen nicht mehr nur auf die üblichen stilistischen Verfehlungen – die FAZ nennt als Beispiel Badeschlappen – die den Einlass in Clubs europaweit zuverlässig ausschließen, sondern eben auch auf etwaige Echtpelz-Applikationen an der Kapuze der Outdoor-Jacke. “Du kommst hier nicht rein”, heiße es dann, “Das ist Echtpelz an Deiner Jacke.”

Weiterlesen