Schlagwort-Archive: Fischerei

Peta zeigt Angler an

Die Tierschutz-Organisation Peta hat die Teilnehmer eines Wettangelns angezeigt. Die Staatsanwaltschaft Würzburg bestätigte der Mainpost, dass eine Anzeige gegen sämtliche 44 Angler eingegangen ist, die sich am traditionellen Königsfischen des Fischereiverbands Unterfranken im Main bei Trennfeld (Landkreis Main-Spessart) beteiligt hatten. Wettfischen ist nach Auffassung von Peta ein Verstoß gegen § 17 des Tierschutzgesetzes, der das Töten eines Tieres ohne vernünftigen Grund verbietet – und somit strafbar.

Weiterlesen

Nordrhein-Westfalen: “Pure Angeberei” – Remmel legt sich mit Anglern an

Nach den Jägern legt sich der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) jetzt mit den Anglern an: Streitpunkt ist das sogenannte Catch and Release, das Trophäenangeln. Dabei werden die Fische nach dem Fang wieder ins Wasser zurückgesetzt. Diese Praxis ist in vielen Landesfischereigesetzen verboten, soll jedoch trotzdem weitergin viele Anhänger unter Sportanglern finden. Dies sei nichts als “Spaß und pure Angeberei”, wie es in einem Bericht des Mindener Tageblatts heißt. Im Internet gebe es “abstoßende Video-Belege” dazu.

Weiterlesen