Schlagwort-Archive: euthanasiert

Brandenburg: Sieben Wölfe gemäß Wolfsverordnung getötet

+++ Bayern: Hund reißt Reh – Jäger filmt +++ Luxemburg: Wildschweinjagd wegen ASP – 100 Jäger, 50 Treiber, 5 Sauen erlegt +++ Österreich: Zuviel Rotwild in Vorarlberger Gatter +++ Saarland: Steuernachlass für brauchbare Jagdhunde +++ Niedersachsen: 20.000 Euro Soforthilfe für Fallenjagd auf Nutrias im Landkreis Stade +++

Gemäß der Brandenburger Wolfsverordnung sind in diesem Jahr in Brandenburg bereits sieben Wölfe getötet worden, wie ein Sprecher des Umweltministeriums Medienberichten zufolge gegenüber der Deutschen Presseagentur bestätigte. Zwei dieser Wölfe waren durch problematisches Verhalten aufgefallen und hielten sich in der Nähe von menschlichen Siedlungen auf. Einer dieser Wölfe war massiv an Räude erkrankt und suchte immer wieder einen Stall eines Agrarbetriebs im Landkreis Oder-Spree auf. Dieser Wolf wurde betäubt, tierärztlich untersucht und dann im Beisein von Mitarbeitern des Landesamts für Umwelt (LfU) eingeschläfert. Fünf weitere Wölfe wurden aufgrund ihrer schweren Verletzungen erlöst. Von diesen fünf waren drei bei Wildunfällen angefahren, zwei durch illegalen Beschuss verletzt worden. red.

Beitragsbild: Brandenburger Wolfsverordnung im Gesetz- und Verordnungsblatt (Screenshot, Ausschnitt)