Schlagwort-Archive: Einschießen

Bayern: Jäger schiesst Waffe ein – Frau erleidet Knalltrauma

Am Montag gegen 18 Uhr hat ein Jäger auf einem Wiesengrundstück bei Heimhof (Landkreis Tirschenreuth) seine Waffe eingeschossen. Zwei Frauen gingen mit ihrem Hund zur selben Zeit dort spazieren. Bei der Schussabgabe hätten sich “sowohl die beiden Frauen, als auch der Hund” erschrocken, wie die Polizei allen Ernstes mitteilt. Eine Frau will bei dem Vorfall nicht nur ein Knalltrauma, sondern gar einen Schock erlitten haben, weshalb sie sich in ärztliche Behandlung begab. Den Jäger erwarte nun eine Anzeige wegen Körperverletzung, so die Polizei. red.

Beitragsbild: Spart Ärger – Waffen auf dem Schießstand einschießen. Foto: privat

Theorie und Praxis

Jawina-Leser AHe hat uns das hier gezeigte Schussbild gesendet. Zu sehen sind die Einschläge einer Handlaborierung mit Barnes TTSX 160 Grain in 8x57IS – geschossen einmal auf 100 mit vier Zentimetern Hochschuss, dann auf 200 Meter Entfernung. Auf 200 Meter beträgte der Tiefschuss satte 11 Zentimeter. Laut Quickload dürften es nur drei Zentimeter sein. Die Ladung liegt nur 10 Prozent unter dem zulässigen Gasdruck-Maximum.

Weiterlesen