Schlagwort-Archive: Dackel

Ganz auf sich gestellt

IV. Internationale Erdhundetage Mecklenburg – wir begleiten ein Gespann auf einer Schweißprüfung ohne Richterbegleitung.

“Hier ist der Anschuss”, sagt Anstellerin und Fährtenlegerin Silke, “Und die Fluchtrichtung ist da so lang.” Silke deutet in den sanft ansteigenden lichten Buchenwald. Der Hundeführer legt seinen Teckel ab und untersucht gewissenhaft den Anschuss. Er wirkt prüfungsüblich angespannt, aber ruhig und konzentriert. Gehorsam liegt Glatthaarteckel Aik neben dem bereits abgedockten Schweißriemen am zugewiesenen Platz und versucht zu eräugen, was sein Herr da Interessantes am Waldboden entdeckt hat. Der Hundeführer erhebt sich, nimmt den Schweißriemen auf und sagt leise: “Such verwundt!” Aik bewindet bedächtig und gründlich den Anschuss. Schon legt er sich in den Riemen, das Gespann verschwindet in Fluchtrichtung des Stücks – beziehungsweise der getretenen und getupften Kunstfährte.

Weiterlesen

Frechdachs

Wer Dachse bisher nur als Schinken- und Bettvorlegerlieferanten kannte, wird erstaunt sein: Der Dachs kann auch Kuscheltier! Das beweist dieses Handyvideo, das auf der ungarischen Jagdmesse FeHoVa in Budapest aufgenommen wurde. Wenn er gerade nicht zum Kuscheln gebraucht wurde, teilte sich der Dachs seine Box übrigens mit einem Dackel – der heißt ja nicht umsonst Dachshund (siehe Fotostrecke).

Weiterlesen