Schlagwort-Archive: Bundesjagdgesetz / Waldstrategie 2050 als Leitlinie der Jagdpolitik

Offener Brief der Jägervereinigung Oberhessen an Bundesministerin Klöckner

Die Jägervereinigung Oberhessen hat einen Offenen Brief zum Thema “Bundesjagdgesetz / Waldstrategie 2050 als Leitlinie der Jagdpolitik” an Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner gesendet. Wir dokumentieren das Schreiben im Wortlaut:

Sehr geehrte Frau Bundesministerin Klöckner,

die zusammengefassten Schlussfolgerungen des Expertenrates zur Waldstrategie 2050 orientieren sich vornehmlich an kurzfristigen, anthropogenen ökonomischen Gesichtspunkten, aber nicht an der Entwicklung des Gesamtökosystems Wald, zu dem auch untrennbar der Einfluss des Wildes gehört. In mehreren Punkten sind sie widersprüchlich und nicht nachvollziehbar. Auch der Tierschutz (Artikel 20a des Grundgesetzes), der Artenschutz und die bereits eingesetzte genethische Verarmung beim Rotwild scheinen keine Rolle zu spielen.

Weiterlesen