Schlagwort-Archive: Bündner Jäger

Wegen Foto von aufgebrochenem Hirsch: Vegetarier zeigt Jagdmagazin an

Ein militanter Vegetarier und Jagdgegner hat das Schweizer Jagdmagazin “Bündner Jäger” angezeigt, weil darin “in bedrückender Regelmässigkeit Darstellungen von Gewaltverherrlichung oder -verharmlosung” gezeigt und “das Grausame sowie Unmenschliche eines Vorgangs in verletzender Weise dargestellt” würden. So zitiert das Schweizer Onlineportal 20minuten aus einer Pressemitteilung der “Interessengemeinschaft Wild beim Wild”, hinter der nach Angaben von 20minuten der radikale Tierschützer Carl Sonnthal stecke. Anlass für die Anzeige sind Bilder in einer Ausgabe des Bündner Jägers, die einen Jäger beim Aufbrechen einer Hirschkuh zeigen. Sonnthal habe “wegen Verdachts auf organisierte Gewaltdarstellung und Verletzung der Würde von Tieren” Strafanzeige bei der Bündner Staatsanwaltschaft eingereicht, heißt es weiter.

Weiterlesen