Schlagwort-Archive: Blitzeinschlag

Norwegen: Blitze töten über 300 Rentiere

Auf einer Hochebene in der Hardangervidda im Süden Norwegens sind über 300 wilde Rentiere durch Blitzeinschläge getötet worden. Wildhüter fanden die toten Tiere nach einem Unwetter auf einer kleinen Fläche, auf der sie sich während des Gewitters vermutlich zusammen gedrängt hatten. In der Hardangervidda leben ungefähr 10.000 wilde Rentiere.

Beitragsbild: Rentiere in Finnland. Foto: SE

Verkannte Gefahr: Sommergewitter im Wald

Tipps zum richtigen Verhalten bei Blitzschlag im Wald

In den deutschen Mittelgebirgen, etwa im Thüringer Wald, werden Waldbesucher und Naturfreunde immer wieder von schweren Sommergewittern überrascht. Rund 100 Millionen Volt, und mehrere 10.000 Ampere stark sowie rund 30.000 Grad Celsius heiß sind Gewitterblitze, die Jahr für Jahr regelmäßig Opfer fordern. Denn vor „Eichen weichen“ und die „Buchen suchen“ sind keine guten Tipps.

Weiterlesen