Schlagwort-Archive: ArcGIS

Bayern: 66.000 Wildschweine erlegt – auch dank Online-Wildschweinmanagement

Die bayerischen Jägerinnen und Jäger haben im Jagdjahr 2012/13 fast 66 000 Wildschweine erlegt. Das teilt das Bayerische Staats­ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit. Prof. Dr. Jürgen Vocke, Präsident des Bayerischen Jagdverbandes (BJV), bedankt sich bei den bayerischen Jägerinnen und Jägern für ihren Einsatz. Gerade die Sauenjagd verlange hohes Engagement, wenn sie von Erfolg gekrönt sein soll. Vocke: „Die Zahl der erlegten Sauen ist ein Beweis dafür, dass die Jagd mit den herkömmlichen, tierschutz­gerechten Mitteln durchaus zum Erfolg führen kann. Besonders dann, wenn eine Zusammenarbeit mit den Grundstücks­eigentümern gegeben ist.“

Weiterlesen