Schlagwort-Archive: AHe

Müritz-Nationalpark: Anleitung zum Rufmord

Zum Fall Jagszent ist alles gesagt, könnte man meinen: Die Jagd- und Lokalpresse hat das Thema durchgehechelt, in den einschlägigen Foren gibt es tausende von Wortmeldungen zum Thema, und sogar das Fernsehen war schon da. Ist damit alles gesagt? Wohl kaum: Niemanden scheint zu stören, dass der auf üble Weise öffentlich Angefeindete selbst bisher kaum zu Wort kam. Und wie die unappetitliche Hetzkampagne gegen Jagszent eingefädelt wurde, hat auch noch keiner enthüllt. Holen wir es nach.

Weiterlesen

Theorie und Praxis

Jawina-Leser AHe hat uns das hier gezeigte Schussbild gesendet. Zu sehen sind die Einschläge einer Handlaborierung mit Barnes TTSX 160 Grain in 8x57IS – geschossen einmal auf 100 mit vier Zentimetern Hochschuss, dann auf 200 Meter Entfernung. Auf 200 Meter beträgte der Tiefschuss satte 11 Zentimeter. Laut Quickload dürften es nur drei Zentimeter sein. Die Ladung liegt nur 10 Prozent unter dem zulässigen Gasdruck-Maximum.

Weiterlesen