Schlagwort-Archive: Abendansitz

Überraschung beim Abendansitz

Vorgestern Abend: Ich laufe zwischen Kanal und Pferdeweide zur Paddlerkanzel. Dann höre ich es links im dicht bewachsenen Uferstreifen sehr vernehmlich knacken und brechen. Sollten die Sauen, die uns seit Wochen zum Narren halten, mir tatsächlich den Gefallen tun, bei bestem Büchsenlicht eine Strandparty zu feiern? Also in den Pirschmodus umgeswitcht – ihr wisst schon: leicht vornüber gebeugt, Kanone in der Hand, vorsichtig und so leise wie möglich einen Fuß vor den andern setzend, Ruhepuls und Adrenalinausstoß leicht erhöht – und langsam an den Ort des Geschehens herangeschlichen. Deutlich sind braune Borsten durch das Grün zu erkennen.

Weiterlesen