5 Gedanken zu „Spaghetti-Monster

  1. Joachim Ernst

    oh nein, ich kann bezeugen, dass auch Brandlbracken Spaghetti in ungeahnten Mengen vernichten. entweder handwarm oder noch besser mit ausgelassener Butter. Aber das ist alles gar nichts im Vergleich zur Adventszeit, wenn es darum geht, den Teig der Butterplätzchen daran zu hindern, den Ofen zu erreichen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Gottfried Schnurr Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.