Schleswig-Holstein: LJV ruft zur Demo auf

Landesjagdverband und Landesbauernverband Schleswig-Holstein rufen ihre Mitglieder zu einer Demonstration am 1. 9. vor dem Kieler Landtag auf. An diesem Tag soll der Regierungsentwurf zum Landesnaturschutzgesetz, zum Landesjagdgesetz und zum Landeswaldgesetz vom Kabinett beschlossen werden. Der Landesjagdverband habe ebenso, wie die anderen Verbände, die geplanten Änderungen zum Gesetzespaket mit einer Stellungnahme vom März 2015 kommentiert, schreibt der LJV SH im Demonstrationsaufruf. In den weiteren Gesprächen mit Politik, Verwaltung und Verbänden habe sich jedoch gezeigt, dass es bei den wesentlichen Kritikpunkten an den geplanten Änderungen des Landesjagdgesetzes und des Landesnaturschutzgesetzes keinerlei Entgegenkommen gebe.

Vor diesem Hintergrund bittet der LJV nun, “alle Jägerinnen und Jäger in Schleswig-Holstein gemeinsam mit den Landwirten, Waldbesitzern etc. auf die Straße zu gehen und Flagge zu bekennen für unsere Jagd und unsere Wildtiere.”

Treffpunkt: Am 1.9. um 9:30 beim Landeshaus, Düsternbrooker Weg 70 in Kiel – Geben Sie der Jagd ein STIMME!!! Der LJV empfiehlt: Tragen Sie grün oder orange – und bringen Sie Ihr Jagdhorn mit! PM LJV/LBV SH

Beitragsbild: Der Demonstrationsaufruf auf der Internetseite des LJV SH, Copyright: LJV SH

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.