Pack schlägt sich…

… Pack verträgt sich.

Ein unrühmliches Ende in Form eines gerichtlichen Nachspiels nahm eine Entenjagd im Oktober 2014. Ende April wurde der Fall vor dem Amtsgericht Viechtach (Bayern) verhandelt, wie der Viechtacher Bayerwald-Bote (VBB) berichtet: Auf einem Viechtacher Campingplatz saßen ein paar Campinggäste am Lagerfeuer zusammen. Der künftige Angeklagte hatte nach eigenen Angaben “gerade das vierte Bier in Arbeit.” Da tauchten zwei Jäger, 37 und 76 Jahre alt, am anderen Ufer des Flusses Regen auf und nahmen die dort dümpelnden Enten unter Feuer. Angeblich seien “Kugeln” auf dem Campingplatz eingeschlagen, die Camper hinter ihren Wohnmobilen in Deckung gegangen, es war (gähn) “wie im Krieg.” Der Angeklagte fuchtelte mit seiner Taschenlampe herum und forderte die Jäger auf, das Schießen einzustellen. Auf die (uns als durchaus gerechtfertigt und angemessen erscheinende) Antwort hin, er möge sich um seinen eigenen Scheiß kümmern, sprang der Mann in Klamotten in den Fluss und schwamm ans andere Ufer, wo die Angelegenheit ihren blutigen Fortgang nahm.

Er habe die Jäger als “Volldeppen” beleidigt und mit Faustschlägen verletzt, so die Anklage. Letzteres stritt der Angeklagte vehement ab. Erst während der Gerichtsverhandlung erfuhr der Angeklagte, dass die Jäger gegenüber der Polizei erklärt hatten, sie würden die Sache auf sich beruhen lassen, wenn der Angreifer sich entschuldige. Die Richterin unterbrach die Verhandlung, damit der Angeklagte dies nachholen könne. Nach einem Gespräch mit den im Warteraum – na was? genau: – wartenden Jägern bzw. Zeugen kehrte der Mann “lächelnd” in den Gerichtsaal zurück. Die Richterin stellte das Verfahren ein und freute sich laut VBB, dass die Sache “unter Männern bereinigt” worden sei. Bliebe zu fragen, ob der Gebrauch der Wendung “unter Männern bereinigt” durch die Strafrichterin in diesem Zusammenhang als männerfeindlich, abwertend und diskriminierend anzusehen ist – wir meinen: Ein Fall für den Männerbeauftragten des Viechtacher Amtsgerichts.

Beitragsbild: Entenjäger (Copyright: SE)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.