Österreich: Jäger vom Blitz erschlagen

In der oberösterreichischen Marktgemeinde Molln ist ein 60 Jahre alter Jäger von einem Blitz getroffen und getötet worden. Der Mann saß am Rand einer Waldlichtung auf einem Bodensitz an, als ein Blitz in eine neben der Ansitzeinrichtung stehende Lärche “und in weiterer Folge in die Rückwand des Bodenstandes” einschlug, wie es im Polizeibericht heißt. Als der Mann nach dem Ansitz nicht nach Hause kam, machte sich seine Familie auf die Suche. Angehörige fanden die Leiche am Waldrand.

Beitragsbild: Blitz, Autor: C. Clark, Quelle: NOAA Photo Library/ Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.