NRW: LJVe sagen Veranstaltungen wegen Corona ab

Aufgrund der fortschreitenden Ausbreitung des Corona-Virus und der steigenden Zahl daran erkrankter Personen hat der Vorstand des Landesjagdverbandes Nordrhein-Westfalen beschlossen, zunächst bis einschließlich Ostermontag, den 13.April 2020, alle Veranstaltungen des Landesjagdverbandes abzusagen. Der Verband bedaure es sehr, diese Entscheidung treffen zu müssen, heißt es in einer Mitteilung des LJV, man glaube aber, hiermit der Verantwortung, die man in der derzeitigen Situation allen Beteiligten gegenüber habe, gerecht geworden zu sein und bittet um Verständnis.

Auch der Landesjagdverband Brandenburg (LJVB) hat heute verkündet, alle in nächster Zeit geplanten Verbandsveranstaltungen abzusagen. Darunter fallen auch die Landesdelegiertenversammlung mit Jägerfest und Trophäenschau und der Pokalwettbewerb Jagdhornblasen inkl. Festveranstaltung “30 Jahre LJVB”. PM/red.

Beitragsbild: Corona-Virus. Quelle: CDC/ Alissa Eckert, MS; Dan Higgins, MAM  Centers for Disease Control and Prevention’s Public Health.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.