Norbert Happ verstorben

Am Mittwoch, wenige Wochen nach seinem 80. Geburtstag, ist der Forstmann und Schwarzwildexperte Norbert Happ verstorben. Happ ist Autor des Standardwerks “Hege und Bejagung des Schwarzwilds”, er war in etlichen forstlichen und jagdlichen Gremien ehrenamtlich aktiv. Für sein Engagement wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland 1997, dem Rheinlandtaler 1998 und dem Kulturpreis der Gemeinde Wachtberg 2015 geehrt. Er setzte sich mit Herzblut für die weidgerechte Bejagung insbesondere des Schwarzwilds ein. red.

Beitragsbild: Cover des Buchs “Hege und Bejagung des Schwarzwilds” von Norbert Happ (Screenshot, Ausschnitt).

Die Red. dankt JAWINA-Leser HDP für den Hinweis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.