Niedersachsen: Jäger findet Schmuck im Wald – Polizei sucht Eigentümer

Anfang März 2020 hat ein Jäger in einem Waldstück zwischen Lüllau und Reindorf (Landkreis Harburg) eine Schmuckschatulle in Lederoptik gefunden und sie bei der Polizei abgegeben. In der Schatulle befanden sich mehrere Halsketten, Ringe und anderer Schmuck. Möglicherweise wurde die Schatulle bei einem Einbruch erbeutet und durch die Täter mit den nicht verwertbaren Schmuckstücken im Wald entsorgt. Bislang konnten die sichergestellten Gegenstände allerdings keiner Straftat zugeordnet werden. Die Polizei veröffentlicht nun Fotos einiger markanter Schmuckstücke. Darunter sind auch Ringe mit Initialen. Zeugen, die Angaben zur Herkunft des Schmucks machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04181 2850 beim Zentralen Kriminaldienst zu melden. Die Fotos sind auch auf der Internetseite der Polizeiinspektion Harburg zu finden: https://fcld.ly/vbtqyh4 PM

Beitragsbild: Siegelring aus dem Fund. Foto: Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.