Musterbrief: Bestandsschutz für Waffenschränke beantragen

Leute, denkt daran: Wer seine alten Waffenschränke, zum Beispiel A- und B-Schränke nach VDMA-Norm rechtssicher weiter nutzen möchte (JAWINA berichtete), sollte beizeiten (vor dem Inkrafttreten der Verschärfung) der zuständigen Waffenbehörde mitteilen, welche Schränke er besitzt, für die der gesetzliche Bestandsschutz in Anspruch genommen werden soll.

Eigentlich keine große Sache, aber weil es so wichtig ist, stellen wir für die schreibfaulen unter den JAWINA-Lesern einen Musterbrief und ein Ausfüllbeispiel bereit.

Das formlose Schreiben an die Waffenbehörde gibt es als PDF und als ODF-Dokument, das mit Word geöffnet und bearbeitet werden kann.

Ein Ausfüllbeispiel gibt es hier, da muss man dann nur noch seine Angaben ändern und fertig. red.

4 Gedanken zu „Musterbrief: Bestandsschutz für Waffenschränke beantragen

  1. RQ

    Erstmal Danke für den Reminder und das Erstellen der Vorlage!
    Aber kann es sein, dass in der Vorlage Bundestag und Bundesrat durcheinander gebracht werden[1]?
    Und: hat ein kundiger Rechtsanwalt (z.B. RA Sendke) die Vorlage gelesen und “abgesegnet”?

    [1] [Link entfernt, admin.]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.