M-V: Jäger während Drückjagd bestohlen

Während einer Drückjagd bei Neu Pudagla auf der Insel Usedom (Landkreis Vorpommern-Greifswald) sind die Jadgteilnehmer bestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, nutzten der oder die unbekannten Täter die Abwesenheit der Jagdgesellschaft, um am Freitag Vormittag vier am Bahnübergang geparkte Pkw aufzubrechen. Nach einer ersten Übersicht wurden Portemonnaies und Ferngläser geklaut. Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass keine Waffen gestohlen wurden. PM

Beitragsbild: Verblasen der Strecke auf einer Drückjagd (Archivbild). Foto: SE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.