Jagd als immaterielles Kulturerbe – Antrag erneut zurückgestellt

Die Deutsche Unesco-Kommission (DUK) hat den Antrag „Jagdkultur und Jagdwesen in Deutschland“ zur Aufnahme in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes erneut zurückgestellt.

Darüber wurde das DJV-Präsidium auf einer Telefonkonferenz am 17.04. durch den Thüringer LJV-Präsidenten Steffen Liebig informiert. In einem (der Red. vorliegenden) Schreiben des Deutschen Jagdverbands (DJV) an das DJV-Präsidium und die Landesjagdverbände heißt es dazu: “Den Antragstellern DJV, Bayerischer Jagdverband (BJV) und Bundesverband Deutscher Berufsjäger (BDB) wurde eine weitere Überarbeitung in einigen Punkten wie der Tierethik, der Waldpflege sowie des Verhältnisses der Verbände zueinander empfohlen. Diese Neubearbeitung muss bis spätestens 31. Mai 2020 bei der Deutschen Unesco-Kommission (DUK) eingereicht werden. Im Herbst findet dann eine erneute Begutachtung statt. red.

Beitragsbild: Bewerbung mit dem Antrag “Jagdkultur und Jagdwesen in Deutschland” zum Immateriellen Kulturerbe. (Screenshot, Ausschnitt)

Die Red. dankt für den Hinweis!

Ein Gedanke zu „Jagd als immaterielles Kulturerbe – Antrag erneut zurückgestellt

  1. Waldjäger

    Jagd als Kulturerbe?
    Die Jägerschaft muss ja wirklich Angst haben ihre Identität zu verlieren nur weil etwas Fortschritt Einzug erhält..
    Sich vom Trophäenkult zu verabschieden, hin zu einer ökologisch basierten Jagd die essenziell für die Landnutzung ist, ist einfach zeitgemäß.
    Jeder Schritt zurück ist ein weiterer Schritt zur Abschaffung der Jagd.
    Tradition und Respekt vorm Geschöpf wird ja nicht aussterben aber wenn die Tradition ökologische Folgen hat, indem vor der Brunft kein Kahlwild geschossen wird weil sie den Hirsch bringen und danach auch nicht weil sie beschlagen sind, dann ist das nicht mehr vertretbar vor der Gesellschaft.
    Ich finde als reines Kulturerbe reduziert man die Jagd auf eine Freizeitaktivität und diskreditiert die Leistungen der Jäger. Jagd ist viel mehr und vor allem extrem wichtig wenn sie verantwortungsvoll und dem Naturhaushalt dienlich ausgeübt wird!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Waldjäger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.