IWA 2019: (Ziel)Stöcke von Gastrock

Nicht neu, aber vielleicht gerade deshalb wirklich schön: Seit 1868 und damit in 6. Generation stellt die Firma Gastrock in Nordhessen Stöcke her. Mit Wanderstöcken bekannt geworden, finden sich im Sortiment der Firma heute Zielstöcke, orthopädische Stöcke und Stützschirme für Jagd und Wandern. Mehr als 30 Arbeitsschritte sind erforderlich, um aus einem Stock einen Wander- oder Jagdstock zu machen. Die Hölzer stammen zum Teil aus eigenem Anbau.

Zünftig und mit geringer Klapperneigung: Dreibein-Zielstock aus Kastanie. Foto: SE

Verschiedene Spitzen und anderes Wanderstock-Zubehör. Foto: SE

Klassiker: Wanderstöcke von Gastrock. Foto: SE

Beitragsbild: Zielstöcke mit Hirschhorngabeln. Foto: SE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.