IWA 2017 – Neue Zielfernrohre und Ferngläser von Geco

Geco, Jägern vor allem als Munitionshersteller bekannt, weitet das von Ziel- und Beobachtungsoptiken aus. Bereits in den 30er Jahren wurden von Gustav Genschow & Co. (Geco) Ferngläser der Marke Geco vertrieben. 2014 wurde diese Tradition mit den Geco-Zielfernrohren wieder aufgenommen. Künftig wird es drei Sortimentslinien geben: Geco, die Geco Gold und Geco Black. Die Produkte unter Geco bieten den Einstieg in das Segment, alle Produkte dieser Linie werden mit einer Garantie von fünf Jahren ausgeliefert. Die Linie Geco Gold steht für hochwertigere Optiken, bei denen u.a. modernere Vergütungstechnologien und Glassorten zum Einsatz kommen. Auf Produkte dieser Linie gibt es zehn Jahre Garantie.

Die Optiken der Geco Black Linie bauen auf  dem Standard von Geco Gold auf (ebenfalls zehn Jahre Garantie), sind aber für das sportliche und taktische Schießen konzipiert. Alle Geco Produkte wurden zusammen mit dem Kooperationspartner GPO GmbH & Co. KG aus dem süddeutschen Raum entwickelt und werden ab Mai 2017 im deutschen Fachhandel verfügbar sein. PM/SE

Beitragsbild: Zielfernrohre der Geco Black Serie. Foto: SE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.