IWA 2017 – Gestrafftes Sortiment und Preissenkung bei Kahles

Kahles hat das in der Vergangenheit mitunter etwas unübersichtlich wirkende Sortiment an Zielfernrohren der Helia-Serie gestrafft: Künftig wird es nur noch drei Kahles Helia Zielfernrohre mit 30 mm Mittelrohr geben: Das 1-5x24i, das 2-10x50i und das 2,4-12x56i – was die meisten jagdlichen Einsatzbereiche abdecken dürfte. Helia-ZFs sollen nicht “mit theoretischen Leistungswerten prahlen”, sondern mit Konzentration auf das Wesentliche für sich einnehmen: Funktionalität, Zuverlässigkeit, Handhabung und Ästhetik. In puncto Optik und Mechanik hinterlassen die Helias einen sehr positiven Eindruck. Mit der Straffung des Sortiments ging eine deutliche Preissenkung einher: Genannt wurden VKs um die 1700 Euro. SE

Beitragsbild: Die drei ZFs der Helia-Serie von Kahles. Foto: SE

Ein Gedanke zu „IWA 2017 – Gestrafftes Sortiment und Preissenkung bei Kahles

  1. Josef Pfanzelt

    Also ich habe das 2,4-12×56 ein wirklich vielseitiges ZF von DJ bis weite Schüsse und bis in die Dämmerung gut zu nutzen habe es auf einer 375. eine gute Kombi für Sau und im afrikanischen Busch nach der Büffeljagd die Ansitze am Luderplatz auf Hyänen war ein Gedicht der PH war begeistert und hat seine Lampe wieder weggepackt! Super Preis / Leistung kein Schnickschnak!!!eine gute Empfehlung!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.