IWA 2016: Jagd(klapp)messer von Opinel

Mit dem No. 12 Explore bringt Opinel eine Version des französischen Messer-Klassikers für “Abenteuer, Natur, Survival und Jagd.” Das Klappmesser besitzt eine zehn Zentimeter lange Klinge aus rostfreiem Sandvik 12 C27 Edelstahl. Wie bei allen Opinels lässt sich die Klinge durch Drehen des Sicherungsrings feststellen. Im Griff aus glasfaserverstärktem Polyamid, der mit seiner griffigen, rutschfesten Softgrip-Beschichtung gut in der Hand liegt, ist zusätzlich eine Aufbrechklinge integriert, die sich durch Druck auf die Riemenöse ausfahren lässt.

DSC_0494

Alles so schön bunt hier: Dass Ausrüstungsgegenstände farbenfroher werden, war unverkennbar ein Trend auf der IWA. Fotos: SE

Außerdem ist im Griff noch ein Feuerstarter und eine Signalpfeife untergebracht. Der empfohlene Verkaufspreis soll bei etwa 40 Euro liegen. SE

Beitragsbild: Das No. 12 Explore auf dem IWA-Messestand von Opinel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.