Heute schon einen Jäger umarmt?

Kommunikation ist wichtig für uns Jäger. Wir müssen unser Anliegen einer – vorsichtig ausgedrückt – nicht immer gut informierten und nicht immer wohlwollenden Öffentlichkeit vermitteln. Nicht immer gelingt das so überzeugend, wie in dem oben eingebetteten Video des Colorado Wildlife Council, der Jagdbehörde des US-amerikanischen Bundesstaats.

Wir alle lieben Colorado, heißt es in dem Spot, und seine Natur. Deshalb müssten wir eigentlich hingehen und einen Jäger umarmen (Hug a Hunter – Umarme einen Jäger). Denn mit den Lizenzgebühren der Jäger und Angler werden die Schönheiten der Natur erhalten. Das ist natürlich, mangels Lizenzjagdsystem, nicht 1 zu 1 auf Deutschland übertragbar. Es ist einfach ein Beispiel für gelungene, einprägsame und amüsante Öffentlichkeitsarbeit. Vielen Dank übrigens für den Tipp nach New Hampshire zu JAWINA-Leser J.E.!    SE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.