Hannover: Wolf verfolgt Radfahrerin und beißt ihren Terrier

Ein Wolf hat in Meitze (Gemeinde Wedemark) bei Hannover eine Fahrradfahrerin bis in den Ort verfolgt und ihren Terrier leicht am Ohr verletzt. Das berichtet die Hannoversche Allgemeine. Trotz heftigen Rufens und Winkens habe sich der Wolf nicht vertreiben lassen. Er sei aber trotzdem “nicht aggressiv” gewesen… Der Vorfall ereignete sich gegen 6.30 Uhr früh in der Gemeinde Wedemark, etwa 25 Kilometer von Hannover entfernt. Knapp drei Stunden später wurde der Wolf der Bild-Zeitung zufolge in Bissendorf-Wietze gesehen. Ein Augenzeuge soll gegenüber der Bild gesagt haben: “Kaum zu glauben, dass er so gar keine Angst vor mir hatte.” SE

Beitragsbild: Screenshot von der Bild-Internetseite, Copyright: Bild

Ein Gedanke zu „Hannover: Wolf verfolgt Radfahrerin und beißt ihren Terrier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.