Frankreich: Wilderer töten Nashorn in Zoo

Im Zoo von Thoiry westlich von Paris sind Wilderer nachts in das Nashorngehege eingedrungen. Sie haben einen Nashornbullen getötet und sein Horn abgesägt. Der Kadaver war am Dienstag früh von Mitarbeitern des Zoos gefunden worden. Nashornbulle Vince wurde von drei Kugeln getroffen. Das Horn wurde mit einer Kettensäge abgetrennt. Das zweite Horn ist nur angesägt worden, weshalb die Polizei vermutet, dass die Täter gestört wurden. Nashorn bringt auf dem Schwarzmarkt ca. 60.000 Euro pro Kilogramm. SE

Beitragsbild: Breitmaulnashorn in einem Zoo in San Diego. Quelle: Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.