Ernährungsminister warnt: Vegane Ernährung schadet Kindern

Bundesernährungsminister Christian Schmidt warnt in einem Gespräch mit der Bild-Zeitung davor, Kinder vegan zu ernähren. Das berichtet die FAZ. Veganes Essen könne zu gefährlichen Mangelerscheinungen führen, gerade bei Kindern, so der Minister. Auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) rät dem Bericht zufolge davon ab, Kinder vegan zu verköstigen. Insbesondere bei der Versorgung mit dem Vitamin B12, das in der Natur nur in tierischem Eiweiß vorkomme, könne es zu Mangelerscheinungen kommen. Es drohten verzögertes Wachstum und neurologische Symptome, so die FAZ. SE

Beitragsbild: Lecker Wildbret – voll öko und reich an wertvollem Vitamin B12. Copyright: MF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.