DSB und DJV wollen Zusammenarbeit intensivieren

Am 7. Mai kam es in Berlin zu einem (überfälligen) Treffen zwischen Vertretern des Deutschen Schützenbundes (DSB) und des Deutschen Jagdverbands (DJV). An dem Treffen nahmen DSB-Präsident Hans-Heinrich von Schönfels und DJV-Präsident Hartwig Fischer teil, sowie die Geschäftsführer der beiden Verbände, Jörg Brokamp und Andreas Leppmann. Im Vordergrund standen “das gegenseitige Kennenlernen sowie der Austausch und die Abstimmung aktueller Themen”, so der DSB auf seiner Homepage. Die “traditionell gute Zusammenarbeit zwischen Schützen und Jägern” solle weiter intensiviert werden, heißt es beim DSB weiter. Es gebe einige Gemeinsamkeiten, erwähnt wurden die Nutzung der Wurfscheiben- und Schießstand-Anlagen oder das Waffenrecht. Auch die Umsetzung der europäischen Feuerwaffenrichtlinie in das deutsche Waffengesetz sei ein Schwerpunkt bei dem Treffen gewesen.

“Jäger und Schützen verfolgen ähnliche Interessen und sprechen eine gemeinsame Sprache. Ich freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit dem DJV”, erklärte Hans-Heinrich von Schönfels. Hartwig Fischer stellte fest: „Wir brauchen das Netzwerk aller legalen Waffenbesitzer, um für deren Rechte gemeinsam einzustehen.“ PM/red.

Beitragsbild: Tontaubenschießen – ein gemeinsames Interesse von Jägern und Sportschützen. Foto: SE

Die Red. dankt JAWINA-Leser NoS für den Hinweis!

Ein Gedanke zu „DSB und DJV wollen Zusammenarbeit intensivieren

  1. Axel Plümacher

    Diesen Schritt habe ich schon vor Jahren angemahnt und auch dem DJV mitgeteilt. Aber das darf nur der erste Schritt sein. Es muß ein kompaktes schlagfertiges Bündnis geben aller die von und mit unserer Kulurlandschaft leben und denen , die auch dort solchen Freizeitaktivitäten nachgehen, die den Grünen und den mit diesem “Sauhaufen” ( Zitat Franz-Josef Strauss ) verbündeten NGO s und deren Mitarbeitern in den entsprechenden Bundes- und Landesministerien, ein gewaltiger Stachel im Auge sind. Es muß ein Bündnis, Landwirte, Jäger , Schützen, Angler, Motorsportler, Modellflieger, Waldbesitzer usw. her. Nur gemeinsam werden wir es so schaffen den wahnwitzigen Vorstellungen der Grünlinge erfolgreich Paroli zu bieten. Einzeln werden wir zur Not noch gegeneinander aufgewiegelt und nacheinander kaltgestellt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.